Booster-Aktion bei Caramba

Der Chemiespezialist bietet seinen Beschäftigten die Booster-Impfung an

Vinoth Nesapiragasan, Junior Operations Manager und Leiter des Bereichs Versand & Logistik bei Caramba, ließ sich boostern. Foto: Caramba

Duisburg, 03.02.2022.

Impfen wirkt! Für dieses Motto setzt sich Caramba fortwährend ein. Gut sechs Monate nach der ersten Impfaktion erhielten gestern alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Firmensitz in Duisburg das Angebot, sich die Booster-Impfung abzuholen. Ein mobiles junges Ärzte-Team von dh Healthcare Solutions, empfohlen durch den Caramba-Betriebsarzt, kam aufs Werksgelände. Dort waren im Verwaltungsgebäude entsprechende Räumlichkeiten, wie Impf- und Ruheräume, vorbereitet worden.

„Auch wenn viele Kolleginnen und Kollegen sich schon selbst um eine Auffrischung ihrer Impfung gekümmert haben, freue ich mich umso mehr, dass wir heute allen, die noch keine Gelegenheit dazu hatten, sich boostern zu lassen, die Möglichkeit dazu geben können“, so Reiner Eckhardt, CEO der Caramba Chemie-Gruppe.

Die Booster-Aktion fand nicht nur am Standort Duisburg statt. In Bremen und Bad Kreuznach arbeitet das Unternehmen mit den jeweiligen Impfzentren bzw. dem TÜV zusammen, sodass den Mitarbeitern bei Bedarf schnell und zügig Termine in den Impfzentren organisiert werden können.

„Für Caramba ist es selbstverständlich, dass wir alles dafür tun, um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen und einen solchen niedrigschwelligen Service anbieten“, sagt Reiner Eckhardt.

Dass sich der Chemiespezialist für eine flächendeckende Impfung einsetzt, zeigte auch eine andere Aktion Mitte Dezember. Unter dem Hashtag #ZusammenGegenCorona hatten rund 140 Marken zu Booster- und Erstimpfungen aufgerufen. Auch Caramba war mit von der Partie und änderte auf den Social Media Kanälen sein markantes Logo in „Impfen wirkt!“

Weitere Informationen zu Caramba gibt es unter www.caramba.eu

 


 

Caramba Chemie

Caramba, ausgezeichnet als „Marke des Jahrhunderts“, ist einer der führenden Hersteller innovativer chemischer Spezialprodukte für Reinigungsprozesse sowie die Behandlung, Veränderung und den Schutz von Materialoberflächen.

Das Traditionsunternehmen mit drei Produktions- und Entwicklungs-Standorten in Deutschland bietet maßgeschneiderte Lösungen für Automobilhersteller, Betreiber von Fahrzeugwaschanlagen, Industriedienstleister und Logistikunternehmen sowie industrielle Produzenten von Metall-, Glas- und Kunststoffbauteilen.

Als Teil der internationalen Berner Group ist Caramba ein Geschäftsfeld der Caramba Chemie Gruppe. Das Unternehmen beschäftigt rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 7 europäischen Ländern.